Neuigkeiten

Neue Lagerleitung

12.01.2016, 10:19

Wir begrüßen neu in der Lagerleitung Louisa Lang und Alexandra Schmidt im Mädchenlager und Simon Siebert im Bubenlager.

 

Sommerspaß unter freiem Himmel

Auch 2013 fand das KLJB Zeltlager im Dekanat Mainz-Süd statt. Letztes Jahr ging es in die Nähe von Rhauen/Abendstern in den Hunsrück. Vormals als BDKJ Zeltlager bekannt, hat sich das Team umstrukturiert und ordnet sich jetzt der katholischen Landjugendbewegung unter.

In den Sommerferien konnten wir vom 23.07.13 bis 03.08.13 mit 68 Mädchen ein gelungenes Lager genießen. Darauffolgend erlebten 64 Jungen vom 04.08.13 bis zum 15.08.13 elf ereignisreiche Tage.

http://static.kljb-zela.de/tl_files/Bilder/presse/bootsregatte2013.png

Unter dem Motto „Nordpol - Stadt der Elfen“ hatten wir im Mädchenlager die schwierige Aufgabe das Weihnachtsfest zu retten. Der Weihnachtsmann – von Burnout geplagt – hatte sich auf eine Karibikinsel abgesetzt und keine Lust mehr auf Weihnachten. Durch zahlreiche Prüfungen, die unsere Elfenqualitäten beweisen sollten konnten die Mädchen den Weihnachtsmann schließlich von seiner Rückkehr überzeugen!

Im Bubenlager erlebten auch die Jungen unter dem Motto „Herr der Ringe“ viele Abenteuer. Hier galt es den Frieden und die Beharrlichkeit im Auenland zu bewahren und gegen Böses zu kämpfen.

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches und gelungenes Zeltlager und freuen uns auf den nächsten Sommer!

 

Was machen wir eigentlich so im Zeltlager?

http://static.kljb-zela.de/tl_files/Bilder/bula_fun.jpgBei einem Zeltlager wird eine Wiese in ein kleines Dorf verwandelt. In diesem kleinen Dorf werden die Kinder in Gruppenzelten untergebracht. Die Gruppen sind von Gruppenleitern betreut und sind so gebildet, dass möglichst nur gleichaltrige zusammen sind. Auf dem Zeltplatz leben, spielen und singen die Kinder für zwei Wochen zusammen. Kurz: Es ist ein riesiger Spaß. Für alles ist gesorgt - leckeres Essen, tägliches Programm mit Spielen und auch Ausflügen außerhalb des Lagers, wie z.B. Wandern, Ortserkundungen und natürlich ein Besuch im Schwimmbad. Im Zeltlager lernen Kinder die Natur und neue Freunde kennen - fern ab von Fernsehen, PC und sonstiger Elektronik. Kinder können hier kreativ werden. Sie können basteln, malen und sich neue Spiele ausdenken. Aber was wäre ein Zeltlager ohne Lagerfeuer und das dazugehörige Gitarrenspiel und dem Gesang. Fast jeden Abend versammelt sich das ganze Lager um das Lagerfeuer und singt zusammen.

Ausführliche Informationen gibt es hier.