Mäla 2021 – August

Der August startete mit einem besinnlichen Zusammensein.

“Vom Aufgang der Sonne, bis zu ihrem Niedergang, sei gelobet der Name des Herrn.” Mit diesem Lied und vielen weiteren haben wir einen kleinen Wortgottesdienst gefeiert. Neben gemeinsamen Fürbitten, haben wir uns gegenseitig erzählt, was Sonne für uns bedeutet: Sommerferien, Zeltlager, Wärme, Licht und vieles mehr.

Besonders gefreut haben wir uns über den süßen Gruß von Olli Gerhard. In den letzten Jahren hat er uns immer zum Gottesidenst feiern besucht und Knoppers für alle Kinder mitgebracht – vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr wieder.

Nach dem Mittag hatten die Kinder noch ein letztes mal die Möglichkeit ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und bei unseren verschiedenen Angeboten sehr viele tolle Sachen zu basteln.

Der Abend im August war ein ganz besonderer, weil wir statt dem normalen Lagerfeuer mal ein abwechslungsreiches Nachtspiel hatten.

Fotos gibt es dazu leider keine. Die Kinder haben beim Spiel lauter Lichter auf dem Platz gesucht und Aufgaben gelöst, dabei wollten wir sie mit Blitzlicht nicht stören. 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.